Waltraud Spies verstorben

Wir trauern um unser Gründungsmitglied

Waltraud Spies
1950 – 2020


Nachruf unserer Präsidentin Dr. M. Rechl


Waltraud Spies verstarb am 6. Juni im Alter von nur 69 Jahren. Obwohl sie mit großer Zuversicht und Lebensmut gekämpft hat, musste sie sich ihrer schweren Krankheit geschlagen geben.

Waltraud brachte aus ihrer Zeit in Berlin bereits Inner Wheel Erfahrung mit und konnte bei der Gründung des Clubs im Jahr 2006 wertvolle Starthilfe geben. Sie übernahm seither immer wieder Verantwortung in verschiedenen Ämtern im Club. Mit großem Engagement und Tatkraft stand sie im Jahr 2015/2016 dem Club als Präsidentin vor. Soziale Projekte in der Region lagen ihr besonders am Herzen. Der damaligen Situation entsprechend, sah sie in der Hilfe für Flüchtlinge besonders großen Handlungsbedarf und initiierte unbürokratisch und ohne Zeitverlust verschiedene Hilfsaktionen für Flüchtlinge in Weiden.

Die Renovierung der Kirche St. Sebastian war ihr ein großes Anliegen. In ihrer Präsidentschaft unterstützte der Club Benefizkonzerte für diese Baumaßnahme, auch in Zusammenarbeit mit dem Rotary-Club Weiden. Bei den verschiedenen Märkten, an denen der Club sich beteiligte, war Waltraud stets präsent und kreativ. Der von ihr produzierte Prosecco-Punsch entwickelte sich zum Verkaufsschlager.

Ihre Devise war stets, persönliches Engagement in den Vordergrund zu stellen, immer zupackend, wo Hilfe gebraucht wurde.

Der Inner Wheel Club trauert um eine von allen geschätzte Freundin, die immer mit der Heimat verwurzelt war und nie den Blick für Menschen in Not verloren hat. Wir werden ihre herzliche und offene Art und ihre stets positive Lebenseinstellung sehr vermissen. Unser tiefes Mitgefühl und unsere Anteilnahme gelten ihrem Ehemann und ihrer Tochter mit Familie.

 

 

Weihnachtstombola 2019

Inner Wheel Weiden Weihnachtstombola 2019

Präsidentin Dr. Michaela Rechl überreicht der glücklichen Gewinnerin den Gutschein über ein Wochenende mit einem BMW

Weihnachtstombola 2019 IWC

Hier präsentieren wir die stolzen Gewinner des Hauptpreises (gestiftet vom City Reisebüro der Volks- Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG)

Weihnachtsfeier 2019

Weihnachtsfeier in der Schlossgaststätte Rupprechtsreuth

Zur traditionellen IWC-Weihnachtsfeier lud Präsidentin Dr. Michaela Rechl am 5. Dezember in die Schlossgaststätte Rupprechtsreuth.
Sie begrüßte die zahlreich erschienenen Freundinnen im Freien mit wärmendem Glühwein. Jubilarin Inge Wirtz-Roegner bedankte sich für die herzlichen Glückwünsche anlässlich Ihres „halbrunden“ Geburtstages mit zwei üppigen Himbeer-Sahnetorten.

Höhepunkt des gemütlichen Beisammenseins war die Aufnahme einer neuen Freundin in den Club: Sibille Petzold. Michaela überreichte ihr Satzung, Mitgliederverzeichnis und natürlich die Aufnahmeurkunde. Sibille freute sich über die herzliche Aufnahme und versprach als aktives Mitglied das Clubleben zu bereichern.

Novum bei der Weihnachtsfeier war die Teilnahme von Jonathan, dem Sohn unserer Freundin Dr. Julia Heigl. Sehr zur Freude der Inner-Wheelerinnen senkte er mit seinen 4 Monaten Lebensalter den Altersdurchschnitt der bei der Feier anwesenden enorm.

Der „Dr.“ bleibt – Die Führung wechselt

IWC-Präsidentin 2019/20 Dr. Michaela Rechl

IWC-Präsidentin 2019/20 Dr. Michaela Rechl

Der Inner Wheel Club Weiden hat wie jedes Jahr in die Kulturscheune nach Elbart gerufen: Das Übergabe-Meeting stand auf dem Programm.
Unsere scheidende Präsidentin Dr. Christiane Bardenheuer bedankte sich bei den vielen Helferinnen, die sie im Clubjahr 2018/19 unterstützten. In einem kurzen Resümee ließ sie die Highlights des vergangenen Jahres Revue passieren. Mit besonderer Genugtuung blickte sie auf die erwirtschafteten Spendengelder zurück, die an verschiedene soziale Organisationen (Die Initiative, Frauenhaus u. v. a.) weitergereicht wurden.
Auch die freundschaftliche Komponente kam nicht zu kurz: Stellvertretend nannte sie u. a. das Wochenende mit den Freundinnen des IW Clubs Eggenfelden.

Dr. Michaela Rechl, Dr. Christiane Bardenheuer

Dr. Michaela Rechl, Dr. Christiane Bardenheuer

Als Höhepunkt des Abends gab Christiane ihre Amtskette an die neue Präsidentin Dr. med. Michaela Rechl weiter. Michaela stellte kurz ihr Programm vor und lud bereits zum traditionellen Homemeeting zu sich nachhause ein.

Anna Preuss, Dr. Michaela Rechl

Anna Preuss, Dr. Michaela Rechl

Den gelungenen Rahmen bot wie immer das Ehepaar Anna und Günter Preuss in ihrer Kulturscheue. Sie glänzten mit perfektem Service und exzellenter Küche.

Dr. Michaela Rechl, Dr. Horst Paetzold

Als musikalische Untermalung konnte Dr. Horst Paetzold gewonnen werden und erwies sich mit seinem dezenten Klavierspiel als Glücksgriff.

Benefizkonzert in der Kulturscheune Elbart

Unser Innerwheel-Club setzt die erfolgreiche Veranstaltungsserie im Clubjahr 2018/19 fort.
Dieses Mal sind wir zu Gast bei IWC-Freundin Anna Preuss, die zusammen mit ihrem Mann Günter ein Benefizkonzert veranstaltete.
Antonia Wechsler und Jeremias Kaiser, zwei Weidener Nachwuchskünstler, brillierten mit Werken von Chopin, Reger und Debussy.
Der Erlös kommt wie immer unseren sozialen Projekten zugute.

Außergewöhnliches Meeting an der OTH

Außergewöhnliches Meeting an der OTH

Zu einem außergewöhnlichen Meeting lud unsere Präsidentin Dr. Christiane Bardenheuer in den großen Hörsaal der OTH Weiden-Amberg. Dort stellte sich unser jüngstes und gleichzeitig neuestes Mitglied in einem sehr interessanten Ego-Vortrag vor: Prof. Dr. Julia Heigl.

Julia ist Professorin der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und lehrt an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Investitionsgütermarketing & Interkulturelles Management.

Sie ist stammt aus dem im Raum Weiden und legte das Abitur am Kepler-Gymnasium ab. Anschließend studierte sie „Internationale Betriebswirtschaftslehre“ in Nürnberg und Boston (USA).
Danach arbeitete Julia in einem Schweizer Chemiekonzern und zeichnete als Projektmanagerin für die Entwicklung und weltweite Einführung eines Preismanagementsystems verantwortlich.

2009 kehrte sie zurück in den Lehrbetrieb: An der Universität Hohenheim in Stuttgart wurde sie ‚cum laude‘ über „vertriebsseitige Marktforschung“ promoviert.

Als Zwischenstation kehrte Julia in ihre Oberpfälzer Heimat zu Conrad Electronic zurück und verantwortete dort E-Commerce-Projekte. Als Abteilungsleiterin war sie dort auch für das Multi-Channel-Marketing verantwortlich.
Danach zog es sie wieder als Professorin mit Lehraufgaben für Marketing in die Ferne an die Duale Hochschule Baden-Württemberg .

Seit 1. Oktober 2016 ist Julia an der OTH Weiden-Amberg und verstärkt seit Dezember 2018 unseren Inner Wheel Club.

Benefizkonzert Hope and Joy

Rückblick

Benefizkonzert des Inner Wheel Club Weiden am 16. März 2019


Unsere Präsidentin Dr. Christiane Bardenheuer begrüßte in der nahezu ausverkauften Kirche St. Michael ZuhörerInnen aus nah und fern.

Der Reinerlös der gelungenen Veranstaltung kommt mehreren Hilfsinstitutionen aus der Region zu Gute:

  • HPZ Weiden – Regenbogenwerkstatt
  • Arbeitskreis Asyl Weiden
  • SOS Kinderdorf Immenreuth



(ausführlicher Bericht folgt)

Unterstützung für Dornrose e.V.

Foto: Siegfried Bühner
Am 7. Februar besuchte die Vorstandschaft des Vereins „Dornrose“ unser Meeting. Im Mittelpunkt stand die Information über die Aufgaben und die Arbeit des Vereis.

Präsidentin Dr. Christiane Bardenheuer bedankte sich mit einem Spendenscheck für das Engagement und wünschte viel Erfolg bei der Unterstützung von in Not geratenen Frauen.

Weihnachtskugel-Aktion 2018

<strong>Weihnachtskugelaktion des Inner Wheel Club Weiden</strong>

Der Inner Wheel Club Weiden – Oberpfalz führt auch dieses Jahr die sehr erfolgreiche Weihnachtskugelaktion durch.
Mit dem Erlös dieser Tombola-Aktion will der IWC weiterhin soziale Initiativen unterstützen. Über 200 Sponsoren aus Stadt und Land zeigten sich überaus großzügig.
So wurden Gutscheine mit einem Gesamtwert von über 5.000,00 EUR zur Verfügung gestellt. Die weihnachtlich verzierten Kugeln wurden mit einem Losbrief ausgestattet. Sie können dann am Kathreinmarkt (25.11.2018 vor der Buchhandlung Stangl &amp; Taubald), 1. Langer Samstag (01.12.2018 Edeka-Markt Grünbauer, Obere Bauscher Straße). für 5,00 EUR gekauft werden.

Zu den Hauptpreisen gehören wieder ein Reisegutschein im Wert von 500,00 EUR, ein Rundflug für zwei Personen sowie weitere interessante Gutscheine von Unternehmen hier in der Region.
Ab dem 10.12.2018 werden die Losnummern im Internet unter https://iwc-weiden-oberpfalz.de sowie auf Listen im Schaufenster der Buchhandlung Stangl + Taubald und in der Regionalbibliothek veröffentlicht.

Die Gewinne können dann bei der Buchhandlung Stangl + Taubald am 13.12., 15.12.2018 und 12.01.2019 zu den üblichen Geschäftszeiten abgeholt werden.

Zur Unterstützung der IWC Sozialprojekte hoffen die Damen des Inner Wheel Club Weiden auf rege Teilnahme an dieser Tombola.